NewPipe ist eine praktische opensource Android App die exklusiv im F-Droid Appstore erhältlich ist!

NewPipe

Freie Software, in Form von Apps, existiert auf Android zwar, wird aber leider oft mit zu wenig Aufmerksamkeit bedacht.

Daher stellen wir in den nächsten Monaten einige der Flaggschiff Projekte auf F-Droid vor, von denen man manche sogar ohne Bedenken Freunden und Bekannten weiterempfehlen kann.

F-Droid ist ein alternativer Appstore den ihr euch hier herunterladen könnt, es kommt aber noch ein dedizierter Artikel dazu.

Update: Hier ist der F-Droid Übersichtsartikel

Warum gibt’s das?

NewPipe ist in der Lage Videos (oder nur Sound) von YouTube und mittlerweile auch anderen Plattformen (Soundcloud ist gerade in Beta) abzuspielen. Es ist kurz gesagt die YouTube App für Leute, die entweder keine Google Apps mögen, oder in der YouTube App bestimmte Features vermissen. Wenn euch das schon reicht könnt ihr euch die App hier holen.

Kann es die YouTube App ersetzen?

NewPipe kann wie die offizielle YouTube App von Google:

  • Videos in allen unterschiedlichen Qualitätsstufen abspielen
  • Nach Videos, Kanälen oder Playlisten suchen
  • Kanäle (wenn auch eher rudimentär implementiert) abonnieren
  • Playlisten anzeigen und lokale erstellen
  • Videos mit Altersbeschränkung abspielen
  • Die YouTube Trends als Hauptseite anzeigen
  • Likes und Dislikes und Views pro Video anzeigen

NewPipe kann, im Vergleich zu offiziellen App nicht:

  • Livestreams (ist auf der Roadmap)
  • Untertitel anzeigen (ist auf der Roadmap)
  • 360° Videos anzeigen
  • Kommentare anzeigen
  • Alle Aktionen die mit einem Google Konto verknüpft sind:
    • Liken, Disliken von Videos
    • Kommentieren von Videos
    • Hochladen von Videos oder Playlisten

Wie, keinen Google Account?

Die App nutzt nur die YouTube Website um die Videos zur Verfügung zu stellen, und nutzt zum Abspielen nicht die YouTube API. Das bedeutet Nutzer müssen keinen Google Account haben und benötigen keine Google Play Services. Außerdem braucht NewPipe damit auch keine Access Tokens von Google und ist damit in der Lage zusätzliche Features anzubieten, die sonst einen Sperrung der Access Token mit sich führen würde. Diese Extra Features sind auch der Grund dafür, warum diese App nur auf F-Droid und nicht im Google Playstore angeboten wird.

Welche Extra Features?

  • Keine Werbung (weder vorher, noch als Einblendung)
  • Wiedergabe im Hintergrund. NewPipe kann z.B Musik Videos im Hintergrund abspielen, d.h auch wenn andere Apps verwendet werden, oder das Display aus ist. Außerdem wird nur der Audiostream geladen, was Datenvolumen spart.
  • Download von Videos/Audio. NewPipe kann Videos oder auch nur Audiospuren in allen verfügbaren Formaten herunterladen und zu Offline Wiedergabe speichern.
  • Abonnieren von Kanälen funktioniert nicht mit dem Google Account, sondern mit den RSS Feeds zu jedem Kanal.
  • Optionale lokale Liste der angesehenen Videos und Suchanfragen
  • FOSS Lizenziert unter GPLv3

Was kommt in Zukunft?

Das Team NewPipe hat es im letzten Jahr geschafft UI und Backend (NewPipe Extractor) zu trennen, und arbeiten auf eine stabile 1.0 Version hin. Dazu fehlen der App noch Untertitel und Livestream Support.

Parallel gibt es seit kurzem eine Beta Version in FDroid zum Download, die neben YouTube auch Soundcloud beherrscht. Außerdem kann diese Beta schon die NewPipe Datenbank (Abos, “Watched”- und “Searched”-Listen) ex- und importieren. Bald soll auch noch ein OMPL Import folgen, mit dem alle abonnierten Kanäle aus YouTube in NewPipe übertragen werden können. Weitere Infos zur Projektplanung für 2018 findet ihr in diesem Video zu einem Vortrag auf dem 34C3.

Persönliche Meinung?

Für mich als YouTube Fan ist NewPipe die beste YouTube App. Die Qualität, Benutzbarkeit, Ressourcen- und Datensparsamkeit passen genau zu F-Droids Mission, und spricht sicher auch viele andere Open Source Fans an.

Aber auch abseits davon ist es eine App, die so nie im Playstore existieren könnte und dürfte. Also eine gute Einstiegsdroge in F-Droid, für Leute, die einfach nur Musik mit ausgeschaltetem Display hören wollen, und sich dabei ganz unbemerkt ein bisschen mehr Freie Software auf ihr Telefon packen.

Danke an Christian Schabesberger (Gründer) und das ganze Team NewPipe für diese exzellente App.

Links zum Projekt

NewPipe Blog

Christian Schabesberger auf Twitter

Max ist Informatikstudent und kann nicht mit Gimp umgehen