So, wie versprochen geht diese Artikelserie weiter. Es sind wieder 7 Tage vergangen und es ist eine ganze Menge bei Solus passiert!

Es gab diese Woche 3 Syncs außer der Reihe und natürlich den Haupt-Sync am Freitag. Ich fasse die, mMn, wichtigsten Neuerungen hier zusammen und berichte, an was bei Solus diese Woche sonst noch so gearbeitet wurde.

Software (Neuzugang* oder neue Version, für Changelog auf Link klicken)

 

Bug der Woche

 

Steam/linux-steam-integration/snap

Linux Gamer greifen gerne zu Solus weil dort die beste Leistung erzielt werden kann.

Warum ist das so?

Wenn man Steam auf Linux Systemen installiert wird eine veraltete Laufzeitumgebung und Bibliotheken benutzt die noch auf Ubuntu 12.04 basieren. Da Ubuntu 12.04 nicht mal ansatzweise mehr als aktuell bezeichnet werden kann, kommt es bei manchen Spielen deshalb zu Leistungseinbußen.

Unter Solus wird mit Steam automatisch auch das Solus eigene Tool linux-steam-integration installiert. Damit kann man dann einstellen dass anstatt der veralteten Laufzeitumgebung und Libs, stattdessen die systemeigenen genutzt werden und erhält somit eine deutlich bessere Gamingperformance.

Außerdem ersetzt linux-steam-integration bei manchen Spielen die veraltete und unsichere Bibliotheken verwenden (libressl anyone?), diese mit aktuellen.

Was haben snaps damit zutun?

Damit die Arbeit im Solus-Projekt auch anderen Linux Distributionen zugute kommen kann, wurde jetzt ein Steam/linux-steam-integration Snap erstellt dessen Basis (nicht wie bei den meisten Snaps Ubuntu, sondern) Solus ist.

Damit kann man diesen Steam/linux-steam-integration Snap auf jeder snapd-fähigen Linux Distribution installieren und erhält somit die gleiche, bessere Performance wie wenn man Solus nutzen würde.

Shut up and take my money!

Aktuell wird noch am Confinement für diesen Snap gearbeitet, es funktioniert aber schon überraschend gut. Wer möchte kann sich mal die Google+ Seite von Joshua Strobl durchlesen, er hat bereits einige Games damit getestet. Ich rechne damit dass in 1-2 Wochen eine offizielle Ankündigung auf dem Solus Blog erscheinen wird und dann berichten wir hier auch mehr darüber.

 

OVH

  • Anscheinend gab es diese Woche einen Ausfall beim Hoster OVH, bei dem auch das Paketarchiv von Solus liegt, weshalb für einige wenige Stunden keine Pakete installiert werden konnten. Dies ist jetzt behoben.

 

Ikey’s NerdZoom Mitteilung der Woche

“Every time you forget to update your Solus install,
another member of One Direction leaves and starts an independent career.
Don’t be responsible for more awful songs. Update your Solus.”

 
Artikelbild von Dražen Vazler​

23 Jahre alter Blogger, Podcaster, Entwickler, Ubuntu Member & Apple User.
Mag Linux, Apple und bereist gerne die Welt.
Linux Consultant bei einem deutschen IT Dienstleister.